Widerrufsrecht

Information zur Ausübung des
Widerrufsrechts bei Warenlieferungen

Das gesetzliche Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht besteht für Verbraucher
(Konsumenten) bei entgeltlichen Vertragsabschlüssen mit einem Unternehmer nach
Maßgabe der nachstehenden

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie nachstehende Daten übermitteln

Vorname / Nachname / Anschrift / PLZ / Ort / Tel / E-Mail

und den Auftragnehmer mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

Ausschluss des Rücktrittsrechts/Widerrufsrechts
Der Verbraucher hat gemäß § 18 FAGG kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht bei
Fernabsatz- oder außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen über
 Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf
die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;
 Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit
anderen Gütern vermischt wurden;
 Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten
Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung
entfernt wurde;
 die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten
digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer – mit ausdrücklicher Zustimmung
des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des
Rücktrittsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, und nach
Zurverfügungstellung einer Ausfertigung oder Bestätigung nach § 5 Abs 2
oder § 7 Abs 3 – noch vor Ablauf der Rücktritts-/Widerrufsfrist mit der
Lieferung begonnen hat.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden
Sie es an uns zurück)
An: Thomas Dumfart, Foto-Power, Hofwiesen 3, 4210 Gallneukirchen,

E-Mail: office@foto-power.at bzw. zeitkapsel@foto-power.at 

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden
Dienstleistung (Bezeichnung der gekaufter Artikel) ………………………………
gekauft am ………………………..
Name …………………………………
Anschrift …………………………………..
Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum